Wirksamer Sonnenschutz für Dachfenster

So schön die Nähe zur Natur, Tageslicht und Sonnenstrahlen auch sein mögen – an heißen Tagen klettert die Temperatur in Dachgeschossräumen und unbelüfteten Wintergärten schnell in die Höhe. Um den Innenraum angenehm kühl zu halten benötigt man schattenspendende Hilfsmittel und eine gute Belüftung des Raums, welche durch ein verasonn Dachfenster gegeben ist.

Sonnenschutzverglasung

Auf Wunsch ist es möglich, ein spezielles Sonnenschutzglas in Dachflächenfenster einzubauen. Eine Sonnenschutzverglasung kann einen Teil der auf das Dachfenster treffenden Sonnenenergie abhalten und die Hitze reduzieren. Dennoch wird sich der Raum bei starker Sonneneinstrahlung immer etwas aufheizen. Auch einen Blendschutz kann eine Sonnenschutzverglasung nicht bieten. Daher empfiehlt sich das Anbringen einer zusätzlichen Außenbeschattung in Form von Markisen, Rollos oder Rollläden.

Schattenspendende Markisen

Auch Markisen eignen sich hervorragend zum Beschatten von Räumen im Dachgeschoss. Und sogar Wintergärten können mit Hilfe von Markisen angenehm kühl gehalten werden. Das Markisentuch wird an beiden Seiten des Dachfensters durch Schienen geführt und kann mit Hilfe von Seil- oder Bandzügen ein- und ausgefahren werden – natürlich auch elektrisch gesteuert.